Parksteiner Frauenchor wird 15
Ständchen für "Cantabile"

Mit roten Rosen beschenkten die Kollegen vom Männerchor die 21 Mitglieder des Frauenchors "Cantabile". Leiterin Elvira Kuhl (links) ist immer wieder von der Leistung der Sängerinnen beeindruckt. Bild: adj
Vermischtes
Parkstein
20.05.2016
98
0

Mit einem Liederabend im "Bergstüberl" feierte der Frauenchor "Cantabile" 15-jähriges Bestehen. Mit lustigen und ernsthaften Liedern unterhielten die Damen die Gäste. Der Männerchor brachte dem Jubelchor ein Geburtstagsständchen dar. Die Sänger überreichten den Damen jeweils eine rote Rose als kleines Dankeschön.

Bei der Feier gab Vorsitzender Gerhard Moller eine kurzen Abriss der Geschichte des Frauenchors. Durch die Gründung 2001 im "Bergstüberl" wurde Parkstein kulturell bereichert. Von den damals 29 Frauen sind 8 aktiv. Die erste Chorprobe fand im Gasthaus Janner statt. Die Chorleiter waren im Laufe der Zeit Oberstudienrat a. D. Siegfried Brenner, Gerhard Moller junior und seit 2008 Elvira Kuhl. Seit 2012 ist der "Cantabile" ein Leistungschor des Fränkischen Sängerbundes.

"Die Auftritte beim Herbst- und Weihnachtskonzert, der Sommerserenade, Konzerten des Sängerkreises Nordoberpfalz und des Fränkischen Sängerbundes sind die Höhepunkte des Jahres", sagte Moller. In gemütlicher Runde tauschten die Chormitglieder Erinnerungen aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.