Tausende tote Forellen
Fischsterben in der Frühlingshöhe

Vermischtes
Parkstein
21.09.2016
33
0

Ein Teichwirt stellte am Montagabend bei der Kontrolle der Weiheranlage Frühlingshöhe fest, dass seit Freitagnachmittag 6000 Regenbogenforellen verendet waren. Schaden: 5000 Euro. Eine Überprüfung durch Polizei und Wasserwirtschaftsamt erbrachte keine Erkenntnisse. Das Ergebnis der Wasserproben muss abgewartet werden.

Weitere Beiträge zu den Themen: Fischsterben (2)Weiheranlage Frühlingshöhe (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.