Bibelmobil macht Station

Lokales
Pechbrunn
04.07.2015
0
0
Der Bus ist vier Meter hoch und zwölf Meter lang. Über 560 000 Menschen haben sich im Bibelmobil schon informiert. Am 15. Juli steht es von 14 bis 18 Uhr im evangelischen Pfarrhof von Marktredwitz und am 16. Juli von 14 bis 18 Uhr im Marktredwitzer Markt. Zusätzlich ist ein Stopp am 16. Juli vormittags bei der Grundschule Pechbrunn geplant. Den Besucher erwarten unter anderem Tontäfelchen, echtes Papyrus, ein ägyptisches "Notebook, eine Thesentür, ein funktionstüchtiger Nachbau der Gutenberg-Druckerpresse sowie über 40 fremdsprachige Bibelausgaben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.