Handgeschnitzte Krippe für Herz-Jesu-Kirche

Handgeschnitzte Krippe für Herz-Jesu-Kirche (iv) Mit einer handgeschnitzten Krippe wird die Pfarrei Herz-Jesu zum Weihnachtsfest dieses Jahres die Kirche bereichern. Die Anfertigung übernimmt ein Schnitzer aus Friedenfels. Einige Musterfiguren aus naturbelassenem Lindenholz (Bild) konnten kürzlich in der Pfarrkirche besichtigt werden. Die Kirchenverwaltung hofft bei der Finanzierung auf die Unterstützung der Gläubigen. Patenschaftsurkunden können ab einem Betrag von fünf Euro erworben werden. Natürlich
Lokales
Pechbrunn
11.06.2015
6
0
Mit einer handgeschnitzten Krippe wird die Pfarrei Herz-Jesu zum Weihnachtsfest dieses Jahres die Kirche bereichern. Die Anfertigung übernimmt ein Schnitzer aus Friedenfels. Einige Musterfiguren aus naturbelassenem Lindenholz (Bild) konnten kürzlich in der Pfarrkirche besichtigt werden. Die Kirchenverwaltung hofft bei der Finanzierung auf die Unterstützung der Gläubigen. Patenschaftsurkunden können ab einem Betrag von fünf Euro erworben werden. Natürlich sind auch größere Spenden willkommen. Überweisungen können unter dem Stichwort "Weihnachtskrippe" auf das Konto bei der Sparkasse Oberpfalz Nord getätigt werden (Kontonummer 11 26 69 54, BLZ 753 500 00). Nähere Einzelheiten sind einem in der Pfarrkirche aufliegenden Flyer zu entnehmen. Auskünfte erteilen auch Reinfried Sußmann (Tel. 09231/64 70 62) Siegfried Malzer (Tel. 09231/57 69), Alfons Grillmeier (Tel. 09231/613 76) und Rosi Brunner (Tel. 09231/50 39 03). Bild: iv
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.