Kinder räumen ab

Lokales
Pechbrunn
04.09.2015
0
0
Ein Kegelnachmittag des SPD-Ortsvereins bildete den Abschluss des Ferienprogramms der Gemeinde Pechbrunn. Mit den Teilnehmern im Alter von 7 bis 13 Jahren ging es zum "Faltenbacher Hof" in Wiesau. Auf der dortigen Bahn lief unter Anleitung der Betreuer Isgard Forschepiepe sowie Ingrid und Stephan Köstler ein buntes Programm mit verschiedenen Kegelspielen ab. Auch wenn es mit dem Abräumen nicht immer funktionierte, wie es sich die Nachwuchskegler und die mitspielenden Erwachsenen vorgestellt hatten, so waren alle mit großer Begeisterung dabei. Dabei wurde jeder gefallene Kegel ausgiebig bejubelt. Nach rund zwei Stunden waren die Kinder müde vom Umgang mit den schweren Kugeln, weshalb sie sich noch mit Schnitzel und Pommes stärken konnten. Nachdem jedes Kind noch eine Urkunde bekommen hatte, fuhr die Gruppe zurück nach Pechbrunn.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.