Pfarrei Herz-Jesu Pechbrunn begrüßt acht neue Ministranten

Pfarrei Herz-Jesu Pechbrunn begrüßt acht neue Ministranten (iv) Acht neue Ministranten hieß die Pfarrei Herz-Jesu Pechbrunn beim Hauptgottesdienst am Sonntag in ihren Reihen willkommen. Feierlich aufgenommen wurden Konstantin Grundl, Raphael Müller, Rebekka Müller, Adriano Neuburger, Jana Neuburger, Svenja Ott, Benedikt Pakull und Sebastian Renner. Außerdem wurde Julia Schmiedel für zehnjähriges Wirken als Ministrantin geehrt. Nicht nur für die Neuen, sondern für die gesamte Pfarrgemeinde sei dies ein f
Lokales
Pechbrunn
16.03.2015
62
0
Acht neue Ministranten hieß die Pfarrei Herz-Jesu Pechbrunn beim Hauptgottesdienst am Sonntag in ihren Reihen willkommen. Feierlich aufgenommen wurden Konstantin Grundl, Raphael Müller, Rebekka Müller, Adriano Neuburger, Jana Neuburger, Svenja Ott, Benedikt Pakull und Sebastian Renner. Außerdem wurde Julia Schmiedel für zehnjähriges Wirken als Ministrantin geehrt. Nicht nur für die Neuen, sondern für die gesamte Pfarrgemeinde sei dies ein freudiges Ereignis, sagte die bisherige Ministrantenbetreuerin Silvia Sußmann, die letztmalig die Einführung durchführte. Künftig werden diese Aufgabe die beiden neuen Betreuerinnen Claudia Renner und Maria Müller übernehmen. Neben der praktischen Hilfe, welche die Ministranten stellvertretend für die gesamte Pfarrei leisteten, so Sußmann weiter, sei der Dienst am Altar auch ein sichtbares Zeichen für die Verbundenheit mit Gott. Als äußeres Zeichen für den Altardienst überreichte sie an die künftigen Ministranten das Ministrantenkreuz, anschließend verpflichtete sie sie per Handschlag für den Dienst am Altar. An Julia Schmiedel übergab sie ein großes Ministrantenkreuz und dankte ihr für die langjährige Treue. Ruhestandspfarrer Konrad Gruber aus Tirschenreuth richtete für den verhinderten Ortsgeistlichen Pfarrer Dr. Cyprian Anyanwu einen Dank an die neuen Ministranten und deren Eltern. Weiter wünschte er viel Freude und Ausdauer an der neuen Aufgabe. Im Bild die Schar der Ministranten der Pfarrei, darunter die acht Neulinge, mit Mesner Robert Hecht (links) und den Betreuerinnen Claudia Renner, Maria Müller und Silvia Sußmann (rechts). Bild: iv
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.