Würzige Kartoffelsuppe kommt gut an

Lokales
Pechbrunn
03.03.2015
0
0
Zahlreiche Angehörige der Pfarrgemeinde Pechbrunn folgten am Sonntag wieder der Einladung der KAB-Frauengruppe zu einem Fastenessen. Angeboten wurde eine würzige Kartoffelsuppe, die die Besucher entweder im Pfarrheim St. Georg einnehmen oder im eigenen Gefäß mit nach Hause nehmen konnten. Zu bezahlen waren 1,50 Euro pro Portion. Der Erlös dieser Fastenaktion kommt wie in den vergangenen Jahren dem Hilfswerk Misereor zu Gute.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.