Schwache Beteiligung: Zwei Gaumeistertitel für Lokalmatadoren

Schwache Beteiligung: Zwei Gaumeistertitel für Lokalmatadoren Pechbrunn. (iv) Herrliches Herbstwetter mit angenehmen Temperaturen, eine gute Organisation und eine mittelschwere Laufstrecke am Nordhang des Teichelberges mit viel Restholz, Geröllhalden und nassen Stellen gespickt: Das waren die äußeren Voraussetzungen für die Meisterschaften im Orientierungslauf des Turngaues Oberpfalz Nord, den die Orientierungslaufgruppe des SV Pechbrunn-Groschlattengrün ausrichtete. Die Laufkarte stammte von Ales Hejna
Sport
Pechbrunn
28.10.2015
0
0
Herrliches Herbstwetter mit angenehmen Temperaturen, eine gute Organisation und eine mittelschwere Laufstrecke am Nordhang des Teichelberges mit viel Restholz, Geröllhalden und nassen Stellen gespickt: Das waren die äußeren Voraussetzungen für die Meisterschaften im Orientierungslauf des Turngaues Oberpfalz Nord, den die Orientierungslaufgruppe des SV Pechbrunn-Groschlattengrün ausrichtete. Die Laufkarte stammte von Ales Hejna aus Pilsen, für die Bahnlegung war Thomas Döhler vom SV verantwortlich. Einziger Minuspunkt der Veranstaltung war die schwache Beteiligung von auswärtigen Läufern, obwohl sich einige Teilnehmer aus der Tschechei einfanden. Den Nutzen daraus zogen die heimischen Läufer, die mit Luise Döhler in der Klasse D12 und Jule Döhler in der Klasse D14 zwei Gaumeistertitel holten. (Siegerliste im Kasten) Bild: iv
Weitere Beiträge zu den Themen: Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.