Eröffnung
Neue Krippe ziert Herz-Jesu-Kirche in Pechbrunn

Vermischtes
Pechbrunn
20.12.2015
12
0

Kurzer Festakt in der Herz-Jesu-Kirche: Im Anschluss an die Vorabendmesse am vergangenen Samstag erhielt die neue Krippe in Anwesenheit zahlreicher Gläubiger den kirchlichen Segen. Pfarrer Dr. Cyprian Anyanwu (Zweiter von links) dankte all jenen mit einem herzlichen "Vergelt's Gott", die sich für diese Neuanschaffung eingesetzt haben. Ein besonderer Dank ging an Schnitzer Cristoph Daubner (Zweiter von rechts), der ein Meisterwerk geschaffen habe, welches immer mit seinem Namen verbunden sein werde, so der Pfarrer. Rund ein Jahr lang hat der mittlerweile 80-jährige Künstler daran gearbeitet. Der Pfarrer würdigte auch Hans Heindl, der das Lindenholz gespendet hatte. Die Mitglieder der Kirchenverwaltung, allen voran Kirchenpfleger Reinfried Sußmann (rechts) und Kollege Siegfried Malzer (links), hätten zusammen mit Gleichgesinnten der Kirchengemeinde nachträglich zum 100-jährigen Jubiläum ein großes Geschenk gemacht, betonte der Pfarrer. Nicht zuletzt dankte er den zahlreichen Spendern. Untergebracht ist die neue Krippe rechts neben dem Altarraum.

Weitere Beiträge zu den Themen: Krippe (41)Herz-Jesu-Kirche (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.