Kommunion in der Pfarrei Pechbrunn
Ernstmals an den Tisch des Herrn

Die vier Kommunionkinder im Altarraum der Pfarrkirche, von links Pietro Avolio, Kristyna Chladkova, Nina Gäring und Matthias Obst zusammen mit Heimatpriester Pfarrer Karl Schmid, Pfarrgemeinderatssprecherin Silvia Sußmann, die Kommunionkinder-Betreuerinnen Margit Obst und Franziska Gäring sowie Pfarrer Dr. Cyprian Anyanwu. Bild: iv
Vermischtes
Pechbrunn
05.04.2016
66
0

Das Fest der ersten Heiligen Kommunion verbunden mit der Jubelkommunion feierte am vergangenen Sonntag (Weißer Sonntag) die katholische Pfarrgemeinde Pechbrunn. Gemeinsam mit den Kommunionjubilaren zogen die Kommunionkinder von der Pausenhalle der Grundschule zur Pfarrkirche, wo sie von Pfarrer Dr. Cyprian Anyanwu in Empfang genommen wurden.

Beim anschließenden Festgottesdienst in der Pfarrkirche, der vom Kirchenchor unter der Leitung von Karlheinz Brand musikalisch und gesanglich sowie von den Kommunionkindern gestaltet wurde, durften die zwei Mädchen und zwei Buben erstmals an den Tisch des Herrn gehen. Nach dem Gottesdienst bedankte sich die Sprecherin des Pfarrgemeinderates, Silvia Sußmann, bei allen, die mitgeholfen haben, das Fest der Erstkopmmunion mitzugestalten, besonders bei der Betreuerin der Kommunionkinder, Margit Obst und Franziska Gäring. Ihnen überreichte der Pfarrer als äußeres Zeichen des Dankes einen Blumenstrauß.
Weitere Beiträge zu den Themen: Erstkommunion (132)Pechbrunn (16)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.