Kühl auf dem Eixlberg

Freizeit
Pfreimd
18.05.2016
11
0

Trotz der nur einstelligen Temperaturen zeigten sich die Vorstände der beiden Feuerwehren Pfreimd und Iffelsdorf am Ende des Eixlbergfestes zufrieden mit dem Festverlauf. Bereits zum Gottesdienst, den Stadtpfarrer Pater Georg in der Sankt-Barbara-Kirche zelebrierte, waren zahlreiche Gläubige gekommen.

Im Anschluss ließen sich die Eixlbergfreunde auf dem Festplatz nieder. Zur Mittagszeit fand der Schweinebraten guten Absatz. Aber auch an den Grill- und Brotzeitständen gab es Gelegenheit, seinen Appetit zu stillen. An der Schänke sorgten fleißige Helfer beider Wehren für den Nachschub an süffigem Bier, dessen Konsum sich angesichts der Temperaturen in natürlichen Grenzen hielt. Für die Kinder war eine Hüpfburg aufgebaut worden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eixlbergfest (1)Pfingsten 2016 (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.