Besuch bei den Alpakas

Einen spannenden Tag bei den Alpakas von Sabine Hausknecht verbrachten die Kinder im Zuge des Ferienprogramms. Bild: hfz
Lokales
Pfreimd
12.09.2015
0
0
Ein Haustier der besonderen Art hat sich Sabine Hausknecht schon immer gewünscht - und so nennt sie nun drei Alpakas ihr Eigentum. Im Zuge des Ferienprogramms waren die Kinder nach Weinrieth eingeladen, um dort auf dem Gelände der Familie Hausknecht den Nachmittag zu verbringen. Sabine Hausknecht und ihre Tochter Lena erzählten den jungen Besuchern vieles über die Herkunft der Tiere, die Haltung und den Umgang. Danach durften die Kinder die Alpakas zur weitläufigen Koppel mit Stall führen und sie dort freilassen. In der gewohnten Umgebung der Tiere wurde nun ausgiebig gestreichelt und gefüttert. Wolfgang Bernet hatte in der Zwischenzeit den Grill angeschürt und Bratwürste aufgelegt. Im Anschluss wurde fleißig gefilzt. Das Ergebnis waren viele Unikate, die als Schale, Täschchen oder als Hülle für ein Kerzenglas genutzt werden können.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.