"Cronos" der Schönste

Lokales
Pfreimd
27.06.2015
55
0

Mit der Landesgruppen-Zuchtschau Bayern Nord feierte der Schäferhundeverein Pfreimd sein 50-jähriges Bestehen. Daran beteiligten sich Schäferhundebesitzer aus zwölf Nationen.

Schauleiter Michael Eimer begrüßte die teilweise weit angereisten Hundebesitzer mit ihren Tieren. Insgesamt waren 150 Hunde angemeldet, die an den einzelnen Wettbewerben teilnahmen. Neben den Hundebesitzern waren auch sehr viele Besucher auf dem Gelände des Schäferhundevereins.

Am Vormittag besuchte Bürgermeister Richard Tischler die Veranstaltung. Er gratulierte dem Verein im Namen der Stadt. Tischler war überzeugt davon, dass die Ortsgruppe Pfreimd den Hundefreunden aus aller Welt ein guter Gastgeber sei und das Turnier zu einem Erfolg in der Vereinsgeschichte werde. Großes Lob für die Organisation der Veranstaltung kam auch vom Vorsitzenden der Landesgruppe Bayern Nord, Klaus Dworschak. Die Erwartungen seien voll erfüllt worden, lobte er den Verein unter der Leitung des Vorsitzenden Manfred Kiener und des Veranstaltungsleiters Michael Eimer zusammen mit den zahlreichen Helfern. Die Hunde und ihre Besitzer kamen aus Deutschland, Italien, Frankreich, USA, Bulgarien, Rumänien, Ungarn, Slowenien, Mazedonien, Polen, Österreich und der Schweiz. Nathalie Prachensky aus Reichertshofen hatte den schönsten Hund der Schau, "Cronos del Seprio".
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.