Ensdorf verspielt Führung

Lokales
Pfreimd
12.10.2015
0
0
Furios begann das Bezirksligaspiel zwischen der SpVgg Pfreimd und der DJK Ensdorf: In der 1. Minute traf Andreas Lorenz zum 1:0. Die Antwort folgte prompt: In der 3. Minute ließ der Pfreimder Torhüter einen Weitschuss abprallen, Matthias Dotzler war zur Stelle und erzielte das 1:1. Die Gastgeber hatten mehr Ballbesitz, Ensdorf blieb aber durch Konter gefährlich. Einen nutzte Dominik Siebert zur 2:1-Führung (33.). Nun hatten nun die Gäste mehr vom Spiel, konnten aber kein Kapital daraus schlagen. In der 53. Minute prüfte Stefan Schießl den Gästetorwart mit einem 16-Meter-Schuss. Die daraus resultierende Ecke brachte dann den Ausgleich durch einen Kopfball von Christian Most aus kurzer Entfernung. Beide Mannschaften hatten in der Folge Chancen zum Siegtreffer, letztlich blieb es beim 2:2.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.