Gelungener Saisonstart

Lokales
Pfreimd
07.05.2015
1
0

Die Tennismannschaften der SpVgg Pfreimd legten zum Auftakt der Medenrunde einen Start nach Maß hin: Es gab vier Siege und ein Unentschieden.

Glänzend starteten die Damen in die Punkterunde. Im Derby beim TSV Detag Wernberg feierten sie trotz des Fehlens ihrer Nummer eins einen 10:4-Sieg. Alle Mannschaftsmitglieder trugen zum Gesamterfolg bei. Frisch und Lösch gewannen ihre Einzel und harmonierten auch im Doppel prächtig. Als auch noch Barth/Rothmeier zu einem klaren 6:3-, 6:3-Erfolg kamen, stand der Sieg fest.

Die erste Herrenmannschaft fuhr in kompletter Besetzung zum TC RW Amberg. Diesem stand nur ein Rumpfteam zur Verfügung, so dass sie auf eine Spielverlegung drängten. Als die SpVgg dies ablehnte, waren alle Amberger Spieler verletzt, und es ergab sich ein glanzloser 21:0-Sieg.

Die Herren II mussten trotz eines scheinbar klaren 12:2-Erfolgs gegen den TC Eslarn stärker kämpfen, als es ihnen lieb war. Nach hart umkämpften Einzelsiegen von Meißner und N. Scherübl sowie dem klaren Sieg von Pfeiffer zeigte sich die Pfreimder Mannschaft erst in den Doppeln deutlich überlegen. Pfeiffer/N. Scherübl sowie Meißner/J. Scherübl ließen ihren Gegnern jeweils in zwei Sätzen keine Chance.

Souverän mit 21:0 und mit nur einem Satzverlust siegten Neidhardt, Würl, Luber, Weih, J. Scherübl und Schlagenhaufer bei der TG Neunkirchen II und zeigten, dass sie auch für die neue Spielklasse gewappnet sind.

Einen guten Einstand hatten auch die Bambini in der Kreisliga 1. Gegen den TSV Tännesberg erreichte die Mannschaft ein 3:3. Souverän besiegten Hösl und E. Cistecky in den Spitzeneinzeln ihre Gegner.

Nur knapp am Sieg vorbei schrammte Meisel, die im Match-Tiebreak verlor, nachdem sie beim Stand von 9:6 drei Matchbälle hatte. An der Seite von E. Cistecky konnte sie dann doch noch ein Erfolgserlebnis feiern: Die beiden gewannen ihr Doppel. Im zweiten Doppel kam A. Cistecky zu ihrem ersten Einsatz auf dem großen Tennisplatz. An der Seite von Hösl unterlag sie im Schlussdoppel knapp mit 4:6 und 4:6.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.