Igl Umwelt- und Gebäudetechnik setzt auf regenerative Energie
"Sauber" in die Zukunft

Lokales
Pfreimd
18.03.2015
0
0
Alles, was mit regenerativen Energieformen zu tun hat, fällt in den Fachbereich der Igl Umwelt- und Gebäudetechnik. Gerhard Igl und seine 40 Mitarbeiter installieren unter anderem Biomasse-Heizanlagen, Solaranlagen für Strom oder Warmwasser und Wärmepumpen, aber auch Öl- und Gasanlagen haben sie zu bieten. Ebenso kennen sie sich mit Blockheizkraftwerken zur Wärme- und Stromerzeugung aus. "Schon seit unserer Gründung im September 2001 arbeiten wir viel mit regenerativen Energien", sagt Firmenchef Gerhard Igl. Dadurch kann er eine lange Referenzliste in diesem Bereich vorweisen.

Besonders praktisch: ein Kombikessel von SHT, den die Firma Igl auf der Gewerbeschau ausstellen wird. Dieser arbeitet mit Pellets und Scheitholz; das heißt, er zündet das Stückholz mittels der Pellets automatisch an. Bei Bedarf - zum Beispiel, wenn der Kunde auf Reisen ist - läuft die Anlage automatisch mit Pellets.

Wenn eine Störung auftritt, ist täglich von 6 bis 21 Uhr ein Bereitschaftsmonteur unter der Service-Hotline (0160) 8 03 01 00 zu erreichen.

Auf der Gewerbeschau präsentiert die Igl Umwelt- und Gebäudetechnik unter anderem ein Blockheizkraftwerk, eine Solar- Luft-Wärmepumpe mit Solar- Heizungssystem und Solar-Wassersystem.

Vertreter wichtiger Vertriebspartner wie Sonnenkraft, Heckert Solar, KWB, HDG, SHT, KW-Energie, Buderus und Viessmann sind auf der Gewerbeschau zu Gast und beantworten die Fragen der Besucher.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.