Kommune übernimmt Kosten für Feuerwehr-Erholungsheim
Stadt zahlt für Partner

Lokales
Pfreimd
09.06.2015
10
0
Wer vier Jahrzehnte lang bei der Feuerwehr ehrenamtlichen Dienst für die Allgemeinheit geleistet hat, bekommt eine Belohnung vom Staat: Er finanziert einen einwöchigen Aufenthalt für eine Person im Feuerwehr-Erholungsheim Bayrisch Gmain. Allerdings: Kosten für den Partner sind darin nicht enthalten. Der Landesfeuerwehrverband (LFV) ergriff nun die Initiative und wandte sich an die Gemeinden und Städte mit dem Anliegen, dass die Kommunen die Ausgaben für die mitreisenden Partner der Feuerwehrleute finanzieren könnten.

Der achttägige Aufenthalt beläuft sich auf etwa 280 Euro pro Person und Woche. Damit kämen auf die Stadt Kosten in Höhe von wenigen tausend Euro im Jahr zu. Einstimmig beschloss der Stadtrat, diese Summe für die Partner der Feuerwehrleute zu übernehmen.

Eine kleine Änderung gab es bei den Kindergartengebühren: Der Stadtrat hatte eigentlich beschlossen, Geschwistern einen prozentualen Rabatt auf die Kerngebühr zu gewähren. Aus formalen Gründen sollte dieser aber in absolute Eurobeträge umgewandelt werden. Das bedeutet, dass für das erste Geschwisterkind künftig nicht mehr ein Rabatt von 40 Prozent gilt, sondern 24 Euro Ermäßigung für den Kindergarten, 21,60 Euro für den Hort sowie 37,60 Euro für die Krippe. Das zweite Geschwisterkind zahlt für Kindergarten 36 Euro, für Hort 32,40 Euro und für die Krippe 56,40 Euro weniger.

Laut einer Mitteilung der Regierung der Oberpfalz soll die Grundschule Pfreimd in das Modellprojekt "Offene Ganztagsangebote an Grundschulen und Förderschulen für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen eins bis vier im Schuljahr 2015/16" aufgenommen werden. Damit bestünde die Möglichkeit, an dieser Schule einen Antrag auf Einrichtung eines offenen Ganztagsangebotes zu stellen. Dazu ist am Dienstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr ein öffentlicher Informationsabend in der Grund- und Mittelschule geplant.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.