Lustige Reise nach Afrika

Lokales
Pfreimd
24.11.2014
3
0
Afrika liegt so weit und ist doch so nah. Wie weit es wirklich ist, erfuhren die rund 50 kleinen und großen Zuhörer in der Stadtbücherei. Zum bundesweiten Vorlesetag präsentierte Margit Hohl das Abenteuer "Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika" von Oliver Scherz.

Margit Hohl setzte die vielen Facetten ihrer Stimme so wirkungsvoll ein, dass die Zuhörer sich direkt in der Geschichte wieder fanden. Die vielen kleinen lustigen Details der Geschichte, wie die Ameisenstraße, der die Helden folgen, oder eine wilde Floßfahrt, bei der der Elefant einer feindlich gesinnten Krake so viele Luftblasen unter die Arme blubbert, bis sie vor Lachen aufgibt, machen die Erzählung liebenswert. Wie sich am Ende herausstellte, ist der Weg nach Afrika deutlich weiter als gedacht. Deshalb wird Margit Hohl den verbleibenden Teil des Buches in der nächsten Märchenstunde am 12. Dezember um 15.30 Uhr in der Stadtbücherei vorlesen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.