Mit dem Mähdrescher zur Hochzeitsfeier

Mit dem Mähdrescher zur Hochzeitsfeier (pko) Die intensiven Vorbereitungen des Brautpaares Maria Fritsch und Michael Blödt ließen ihre Vermählung zu einer Traumhochzeit werden. Beim Verlassen der Neukirchener Kirche wartete ein langes Spalier auf die 32-jährige Dorfhelferin aus Enzenried und den Landmaschinenmechanikermeister (34) aus Rappenberg (Stadt Pfreimd). Am Anfang standen die KLJB Hohentreswitz, der Ring junger Landfrauen und die Dorfhelferin-Kolleginnen. Dann schritt das Brautpaar durch den Sch
Lokales
Pfreimd
16.05.2015
3
0
Die intensiven Vorbereitungen des Brautpaares Maria Fritsch und Michael Blödt ließen ihre Vermählung zu einer Traumhochzeit werden. Beim Verlassen der Neukirchener Kirche wartete ein langes Spalier auf die 32-jährige Dorfhelferin aus Enzenried und den Landmaschinenmechanikermeister (34) aus Rappenberg (Stadt Pfreimd). Am Anfang standen die KLJB Hohentreswitz, der Ring junger Landfrauen und die Dorfhelferin-Kolleginnen. Dann schritt das Brautpaar durch den Schlauchtunnel der FFW Pamsendorf und musste einen kleinen Wassereimer umspritzen. Den Abschluss bildete die Jugendblaskapelle. Die größte Überraschung wartete vor dem Gasthof "Zur Post". Dort stand der rote Mähdrescher der Firma Igl, mit dem der Bräutigam jeden Sommer auf Feldern unterwegs ist, geschmückt und mit einer Glaskabine. Nachdem viele bunte Luftballons aus dem Laderaum aufgestiegen waren, fuhr das Brautpaar damit zur Hochzeitsfeier nach Penting. Bild: pko
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.