Prozessionen zur Ehre Christi

Überall im Landkreis - wie hier in Pfreimd - zogen am Fronleichnamstag lange Prozessionen betend und singend durch die Orte. Bild: hm
Lokales
Pfreimd
05.06.2015
0
0
Festlich geschmückt präsentierten sich am Donnerstag die Gemeinden, Märkte und Städte im Landkreis zum Fronleichnamsfest. Die im 14. Jahrhundert entstandene Fronleichnamsprozession nehmen die Anwohner zum Anlass, den gesamten Prozessionsweg zur Ehre Christi in der Gestalt des eucharistischen Brotes mit Birken, Blumen und Fahnen zu schmücken. Auch in Pfreimd nahm nach dem Gottesdienst auf dem Marktplatz eine lange Prozession Aufstellung und zog betend und singend durch die Straßen der Stadt. Die Kolpingsfamilie, der Frauenbund, die Marianische Männerkongregation, der Pfarrgemeinderat sowie die Familie Bock hatten Fronleichnamsaltäre im Freien aufgestellt, an denen Stadtpfarrer Pater Dr. Xavier Parambi und Pfarrvikar Pater Thomas das Evangelium verlasen und den Segen gaben. Der in der geweihten Hostie gegenwärtige Leib Christi wurde in der Monstranz von den Priestern getragen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.