Schlemmen wie in Südtirol

Spezialitäten aus Südtirol, gute Weine und dazu ein amüsanter Sketch (Bild) - was will man mehr. Die Gäste verbrachten einen rundum gelungenen Abend im Weiherner Dorfheim. Bild: slh
Lokales
Pfreimd
23.10.2014
1
0
Einen vergnüglichen Abend erlebten die zahlreichen Besucher des Südtiroler Abends der Feuerwehr Weihern. Viele Stunden hatten die Mitglieder darauf verwendet, das Dorfheim im einen kleinen Wald zu verwandeln.

Es gab viele typische Gaumenfreuden: Kasnocken, Hirtenmaccheroni oder ein Jausenbrettl. Auch die Weine mundeten den Gästen. Zweiter Vorsitzender Georg Mayer freute sich sehr, dass er so viele Gäste und Vereinsabordnungen im vollen Dorfheim willkommen heißen konnte, darunter die Ortsvereine und befreundete Feuerwehren aus der Umgebung. Dabei waren auch die Feuerwehrmänner aus Schönkirch, mit denen man seit einigen Jahren engen Kontakt pflegt.

Zur Unterhaltung trug ein kleiner Sketch bei. Bis in die frühen Morgenstunden feierten die Gäste in Weihern. Da stand man den Südtirolern in nichts nach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.