Schulfamilie mit neuer Spitze

Vom Leitenden Schulamtsdirektor Georg Kick (rechts) wurde Rektor Siegfried Seeliger (Dritter von rechts) als Schulleiter der Landgraf-Ulrich-Schule eingeführt. Die Bürgermeister Armin Schärtl (Nabburg), Martin Schwandner (Trausnitz) und Richard Tischler (Pfreimd, von links), freuen sich auf die Zusammenarbeit; Konrektorin Angelika Ibler unterstützt den neuen Chef als dessen Stellvertreterin. Bild: ee
Lokales
Pfreimd
02.11.2015
24
0

Knapp hundert Tage ist nun Siegfried Seeliger als Rektor an der Landgraf-Ulrich-Schule Pfreimd tätig - ein passender Zeitpunkt, um den neuen Schulleiter nach einer angemessenen Einarbeitungs- und Eingewöhnungsphase offiziell in großer Runde in sein Amt einzuführen.

Konrektorin Angelika Ibler begrüßte dazu mit passenden Worten von Hermann Hesse in der Aula der Schule zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft, Schule und Kindergarten. Vertreter der Klassen vier, fünf und sechs unter der Leitung von Lehrerin Elisabeth Maier sorgten mit einem frischen Lied "A neia Rektor ist jetzt hier, und das feiern alle wir" und lustigen Strophen über den neuen Chef für eine positive Grundstimmung.

"Woher wisst ihr denn das alles über Herrn Seeliger?", fragte Schulamtsdirektor Georg Kick, der Leiter des Staatlichen Schulamts Schwandorf und einst selbst Teil des Pfreimder Kollegiums, die Sänger und blickte auf den privaten und beruflichen Werdegang des neuen Schulleiters, der als "eine Art Rundläufer" durch die Mittlere Oberpfalz zuletzt an der Grund- und Mittelschule Ammersricht tätig war, und sich nicht nur dort mit einer Vielzahl von Ideen als "Projektweltmeister im positiven Sinn" bewährte. "Schulleitung ist ein ganz anderer Beruf als Lehrer - es ist die zentrale Aufgabe, das Schicksal einer Schule. Der Schulleiter bestimmt letztlich und auf Dauer Stil, Umgangston, Initiativen, Einbindung der Eltern, Image und Fortschritt oder Rückschritt der Schule." Zu dieser so entscheidenden Aufgabe wünschte Georg Kick "alles Gute und ein gutes Händchen".

Pfreimds Bürgermeister Richard Tischler erinnerte recht turbulente Anfangstage, in denen man, obgleich aufeinander neugierig, kaum Zeit hatte sich gegenseitig zu beschnuppern oder locker kennenzulernen. Stattdessen standen schon viele Fragen und Probleme im Raum, die es schnell zu entscheiden galt. Dabei habe sich Siegfried Seeliger als "Mann der Tat" gezeigt, der anstehende Aufgaben schnell erfasse und sie pragmatisch löse. So könne er bereits nach kurzer Zeit sagen: "Es macht Spaß mit ihnen zusammenzuarbeiten, und ich weiß unsere Schule in guten Händen."

Auch die Schülersprecher Markus Klar und Alex Weiss hießen den neuen Schulleiter herzlich willkommen, ehe das Kollegium ihre guten Start-Wünsche "Gesundheit, Vitalität, Energie, gute Nerven, Fahrtüchtigkeit, Ruhezonen, klare Sicht, Geduld, Durchsetzungsvermögen, Selbstbewusstsein, Beweglichkeit, gute Laune, Immunität, Orientierungssinn, Feierabend und Erfolg" mit kleinen symbolischen Geschenken veranschaulichten. Ein Willkommenslied durch den Lehrerchor durfte da auch nicht fehlen.

Siegfried Seeliger bedankte sich für eine "geniale Inthronisation" und brachte den Gästen seine Vision einer erfolgreichen Schule ganz in der Bildsprache des Fußballsports nahe. Der Schulleiter lobte das außergewöhnliche Umfeld der Schule, in dem alle Beteiligten an einem Strang zögen: Stadt, Eltern, Förderverein, Schulverbund und Wirtschaft in der Region. Es mache Spaß, das Miteinander im neu formierten Kollegium, den Teamgeist und den gebührenden Respekt vor der Arbeit des Anderen zu spüren. All das mache ihm "derzeit eine unverschämte Freude mit diesem Team zu arbeiten".

An einem leckeren Buffet, von Anna Schmittner "in ihrer bekannt außergewöhnlichen Art angerichtet" und mit viel Lob bedacht, gab es abschließend reichlich Gelegenheit zum Gedankenaustausch, was nicht zuletzt viele der längst pensionierten Lehrkräfte sowie die früheren Schulleiter und Konrektoren rege nutzten. Die Landgraf-Ulrich-Schule Pfreimd wird im traditionell positiven Miteinander auch in Zukunft nicht nachlassen - der neue Schulleiter scheint Garant für dieses Versprechen zu sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.