Seit Jahrzehnten beim Frauenbund

Um das älteste Mitglied Barbara Menzl (61 Jahre, vorne Mitte) gruppieren sich neben den Vorsitzenden Renate Cistecky, Waltraud Gebhard und der Bezirksvorsitzenden Rita Kleierl, Justina Hermann (50 Jahre, vorne links), sowie die für 40 Jahre Treue geehrten Mitglieder. Bild: hm
Lokales
Pfreimd
03.11.2015
16
0

Einen wahren Marathon an Ehrungen legte der Frauenbund im Pfarrsaal hin: Es galt, 29 Mitglieder für 20-jährige Mitgliedschaft, 76 für 30 Jahre, 13 für 40 Jahre und jeweils eine Dame für 50 sowie 61 Jahre Mitgliedschaft zu ehren.

Ein stilvolles Ambiente hatten die Mitglieder des Frauenbundes für ihren Ehrennachmittag im Pfarrsaal geschaffen. An einer schön gedeckten Tafel wurde zu Kaffee und selbst gebackenen Kuchen eingeladen, die Kerzen brannten, und die Gruppe "Saitenklang" gestaltete die Feier musikalisch.

Vorsitzende Renate Cistecky begrüßte die fast 90 anwesenden Damen. Ein herzliches "Vergelt's Gott" sagte Pater Georg den vielen helfenden Händen des Frauenbundes, die der Pfarrei stets zur Verfügung stünden. Er ließ Gedanken über den Oktoberrosenkranz einfließen. Dieses meditative Gebet stelle eine enge Verbindung zu Jesus Christus her und sei eine wichtige Stütze für viele Gläubigen. Auch Bezirksvorsitzende Rita Kleierl freute sich über den sehr guten Besuch und sah dies als Zeichen, dass die Arbeit des Vorstands sehr gut sei.

Nach dem Kaffeetrinken nahmen Renate Cistecky, Waltraud Gebhard und Rita Kleierl die Ehrungen der langjährigen Mitglieder vor. Jede der Jubilarinnen, die für 20 und 30 Jahre geehrt wurden, erhielt eine Urkunde. Die Mitglieder, die dem Verein 40 Jahre die Treue hielten, wurden außerdem mit einer Anstecknadel und einer Rose bedacht. Dies waren Frieda Hartinger, Elisabeth Hermann, Rita Kick, Anna Kopp, Margareta Leipold, Anna Most, Theresia Mutzbauer, Annelies Riedl und Anna Zeitler.

Justina Hermann bekam neben einer Rose und Urkunde für ihre 50-jährige Mitgliedschaft eine Anstecknadel mit Stein. Mit einer ebensolchen Anstecknadel wurde das mit 61 Jahren Zugehörigkeit zum Frauenbund älteste Mitglied Barbara Menzl geehrt.

Mit dem von der Gruppe "Saitenklang" angestimmten, gemeinsam gesungenen Lied "Ein schöner Tag" endete der feierliche Festnachmittag.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.