Sie halten das Dorf in Schuss

An der Spitze des Führungsgremiums steht Bernhard Baier (vorne, Zweiter von rechts).
Lokales
Pfreimd
03.03.2015
6
0

Die Hobby-Rancher bringen nicht nur die eigene "Farm" auf Vordermann: Sie kümmern sich auch um ein gepflegtes Ortsbild.

(slh) 40 Jahre gibt es die "Hobby-Rancher". Der rührige Gartenbauverein ist aus Weihern nicht mehr wegzudenken.

Laut Schriftführer Johann Wild gehören dem Verein derzeit 219 Mitglieder an. Davon sind 66 Frauen sowie 5 Ehrenfunktionäre. Vorsitzender Bernhard Baier erwähnte die vielen Aktivitäten des Vereins wie Brunnenfest, Kinderfasching, Reinigung der Feldkreuze in und um Weihern sowie das Obstbaumschneiden. Zufrieden konnten die Mitglieder mit Georg Meindls Kassenbericht sein. Als Gerätewart ging Bernhard Baier auf die insgesamt 170 Entleihungen von Gerätschaften ein. Gerade der Anhänger oder aber auch der Rasenlüfter und die Teleskopheckenschere werden sehr oft nachgefragt. Baier appellierte daran, Defekte an Maschinen bei ihm zu melden. Bürgermeister Richard Tischler dankte dem Verein für sein vielfältiges Engagement. Mit der Pflege der öffentlichen Plätze werde die Kommune entlastet. Ein sauberes Umfeld hebe natürlich auch den Eindruck als intaktes Wohnumfeld.

Bei den Neuwahlen setzen die Gartler weiter auf Vorsitzenden Bernhard Baier. Zweiter Vorsitzender ist Thomas Blau, Schriftführer Thomas Häusler (neu), Kassier Georg Meindl, zweiter Schriftführer Dieter Schönl (bisher Beisitzer), zweiter Kassier Franz Schober, Gerätewart Bernhard Baier, Beisitzer Christoph Bodensteiner, Marion Bodensteiner (neu), Hildegard Dippel, Tina Forster, Renate Heitzer, Christian Preßl (neu), Ingeborg Schlosser sowie Josef Stahl.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.