Stark in Stuttgart

Die jungen Fußballer der (SG) SpVgg Pfreimd behaupteten sich gegen die starke Konkurrenz und belegten beim internationalen Turnier in Stuttgart den neunten Platz. Bild: hfz
Lokales
Pfreimd
16.06.2015
0
0

Eine weite Reise stand für die Fußballer der D-2-Jugend der (SG) SpVgg Pfreimd an: Die Nachwuchskicker gingen beim Schwabenland-Cup in Stuttgart an den Start. Als einziges Team aus dem Freistaat kämpften sie um eine gute Platzierung.

Der mehrtägige Wettkampf - organisiert von den Ballfreunden aus Hamburg - war heiß umkämpft. Die Pfreimder Jugendfußballer hatten namhafte Konkurrenten als Gegner. Mit von der Partie waren Mannschaften aus Baden-Württemberg oder der Schweiz. Die Pfreimder stellten das einzige Team aus Bayern. Zum ersten Mal traten die Jungs aus der Landgrafenstadt bei einem internationalen Turnier an.

Das Turnier begann es mit dem Einlauf aller teilnehmenden Mannschaften der F- bis D-Jugend. Gespielt wurde insgesamt auf neun Fußball-Spielfeldern. Die Pfreimder Jungs traten im Eröffnungsspiel gegen die Mannschaft aus Weil am Rhein an. Der Landesligist aus Baden-Württembergische setzte sich mit 3:2 durch.

Nach zwei weiteren Niederlagen folgte mit 2:0 der erste Erfolg für die Pfreimder gegen den FC Hochdorf aus der Schweiz. Die Jungs erkämpften sich im weiteren Turnierverlauf noch zwei weitere Erfolge. Mit vier Niederlagen und drei Siegen erreichten sie am Ende den neunten Platz.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.