Ziegen wieder auf Steilhängen

Der Pfreimder BN-Vorsitzende Arnold Kimmerl (Mitte) half mit, die Biotop-Steilhänge bei Stein für die Ziegen herzurichten. Bild: laz
Lokales
Pfreimd
26.05.2015
0
0

Endlich hat die Weidesaison für die Biotop-Ziegen in Stein begonnen - nun fressen sie wieder auf den Steilhängen in und um Stein. Etwa zwanzig Ziegen stehen dem Bund Naturschutz für die diesjährige Beweidung der Biotop-Steilhänge zur Verfügung.

Sorgfältig wurde am letzten Samstag rund um den Burghang der Elektrozaun aufgebaut und angeschlossen und anschließend die Ziegenherde auf die frische Weide zwischen Ober- und Unterdorf geführt. Durch die Beweidungsmaßnahmen sollen die Flächen offen gehalten werden, damit neben anderen Raritäten die hier vorkommende seltene Büschelnelke Licht und Luft zum Blühen findet.

Die Beweidung der Steilhänge mit den BN-Ziegen knüpft an die frühere Hütetradition in Stein an, als die Schulkinder nachmittags die Ziegen auf die Hänge zum Abweiden trieben. Somit sorgen die BN-Landschaftspfleger nach Meinung des Pfreimder Vorsitzenden Arnold Kimmerl auch dafür, dass das frühere Landschaftsbild von Stein erhalten bleibt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.