Kaputtes Gerät verzögert Mäharbeiten

Politik
Pfreimd
08.07.2016
61
0

Wenn Gewohntes plötzlich nicht mehr klappt - die Bürger registrieren es. Stadtrat Manfred Bruckner gab die Kritik von Grundstückseigentümern weiter, wonach die Stadt Bauplatzbesitzer anschreibe, wenn die Ränder nicht gepflegt werden, doch die Stadt komme dieser Aufgabe bei ihren Flächen auch nicht nach. Und in Weihern habe man negativ registriert, dass Wegränder und Böschungen nicht gemäht worden seien, so Stadtrat Eduard Dippel. Bürgermeister Richard Tischler und Verwaltungsleiter Bernhard Baumer wissen um das Dilemma und baten um Verständnis dafür, dass der Bauhof mit den Mäharbeiten so ins Hintertreffen geraten sei. Das Mulchgerät am Unimog ist abgebrochen und wird repariert. Es sei auch nicht möglich, die Arbeiten an eine Fremdfirma zu vergeben - sie sind alle ausgebucht.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.