Bezirksliga Nord
Spvgg Pfreimd mit Mühe zum Sieg

Sport
Pfreimd
09.10.2016
56
0

SpVgg Pfreimd: Th. Bergmann, M. Prey, N. Schmid, S. Schießl (82. J. Zeus), C. Most, D. Lobinger, B. Lobinger (90. P. Schießl), C. Zechmann, M. Herzog (69. S. Ring), L. Schreyer, M. Schreyer

SpVgg Vohenstrauß: M. Schön, M. Albrecht, T. Schmidt, F. Kett, T. Schieder, W. Katholing, N. Neidhardt (82. M. Nössner), S. Dobmeyer, F. Ertl, M. Gottfried (69. J. Zitzmann), M. Pinter

Tore: 1:0 (7.) Christian Zechmann, 1:1 (33./Foulelfmeter) Florian Kett, 2:1 (88.) Christian Zechmann - SR: Daniel Hofmann (TSV Streitau) - Zuschauer: 200

Und Pfreimd kann gegen Vohenstrauß doch gewinnen: In einem kampfbetonten Spiel erzielte die SpVgg kurz vor Schluss den Siegtreffer und gewann erstmals nach dem Wiederaufstieg gegen die Gäste.

Die Partie begann für die Hausherren nach Plan. Bereits in der 7. Spielminute traf Christian Zechmann aus gut 40 Metern zur Führung - sein 17. Saisontreffer. Danach hatte die SpVgg deutlich mehr vom Spiel, machte aber das 2:0 nicht. Mitte der ersten Hälfte konnte sich Vohenstrauß aus der Umklammerung lösen und kam besser ins Spiel. Nach einem Konterangriff des Gastes wurde Neidhardt im Strafraum gefoult und Florian Kett verwandelte den berechtigten Strafstoß sicher. In der zweiten Halbzeit kam der Gast besser aus der Kabine. Die große Chance zum Führungstreffer konnte der Vohenstraußer Sebastian Dobmeyer nicht nutzen. Er hatte bereits den Torwart umspielt, Michael Prey kratzte aber den Ball noch von der Linie. Pfreimd versuchte nun, den Druck zu erhöhen, aber die vielbeinige Abwehr der Vohenstraußer ließ fast nichts zu. Als bereits alle mit dem leistungsgerechten Unentschieden rechneten schlug Zechmann erneut zu. Ein Zuspiel von Bastian Lobinger nutzte er zum 2:1.

"Es war nicht unser bestes Spiel gegen einen starken Gegner, aber das Positive aus dem Spiel ist, dass die Mannschaft bis zum Schluss an den Sieg geglaubt hat", sagte SpVgg-Spielertrainer Christian Most nachher.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.