Finalschießen in der Halle der Bogenschützen
Pfreimder schneiden gut ab

Trainer Albert Sittl (links) und Trainer Georg Freundorfer (rechts) waren stolz auf die Leistungen von Tim Rammholdt, Leon Ficht, Felicitas Hölzl und Leonie Hänig (von links). Bild: hfz
Sport
Pfreimd
30.03.2016
10
0

Den Abschluss der Hallensaison bildete nach der Teilnahme an Gau- und Landesmeisterschaft als der dritte und letzte Teil des Rundenwettkampfes das Finalschießen in Hirschau in der Halle der Bogenschützen des Oberpfälzer Schützenbundes. Erneut gab es dabei ein gutes Abschneiden der Stadtschützen Pfreimd.

Der Rundenwettkampf besteht aus drei Teilen - der Gaumeisterschaft, der Landesmeisterschaft und den beiden Ranglistenwettkämpfen. Angetreten sind zu diesen Vergleichswettkämpfen 50 Schützen von den Schülern bis zu den Junioren aus der gesamten Oberpfalz. Geschossen und gewertet wird im Einzelvergleich, wobei jedes Mal 60 Pfeile zu schießen sind.

In hochklassigen Einzelwettkämpfen lieferten sich die Schützen spannende Duelle. Die Teilnahme am abschließenden Finalwettkampf blieb bis zum letzten Wettkampftag spannend. Zum Finalwettkampf wurden die besten 16 Schützen eingeladen. Davon kamen vier aus Pfreimd.

Nach einem Qualifikationswettkampf mit 30 Pfeilen wurden die Schützen nach einem vorgegebenen Schema gesetzt, wobei immer zwei Schützen gegeneinander antraten. Der Sieger kommt dabei eine Runde weiter, der Verlierer scheidet aus. Die letzten vier Schützen schießen die Plätze 1 bis 4 aus.

Dabei kamen Leonie Hänig auf den 3. Platz, Felicitas Hölzl auf den 5. Platz, Leon Ficht auf den 7. Platz und Tim Rammholdt auf den 16. Platz. Landestrainer Ralf Hergeth und der Verantwortliche für die Rangliste, Jochen Nentwich, überreichten bei der Siegerehrung an jeden Teilnehmer des Finales Urkunden und einen Geldpreis der Landesjugendleitung. Die lange Hallensaison ist damit beendet und die Schützen freuen sich nach einer Erholungspause auf die Freiluftsaison.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.