Fußball
SpVgg lässt Schwarzenfeld alt aussehen

Maximilian Herzog (links) und Christian Zechmann jubeln über eins der fünf Tore zum 5:0-Sieg der Pfreimder gegen den 1. FC Schwarzenfeld. Bild: ham
Sport
Pfreimd
29.08.2016
142
0

SpVgg Pfreimd: Bergmann, Prey, Schmid, Lösch, Stefan Schießl, Hösl (77. Ring), Most, Dennis Lobinger, Bastian Lobinger, Zechmann (80. Zeus), Herzog (61. Maximilian Schreyer)

1. FC Schwarzenfeld: Mika, Bayerl, Messmann, Zirngibl (66. Ferstl), Schmidt, Heinisch (66. Ziegler), Schlagenhaufer (74. Saffert), Fischer, Fillinger, Philipp Peter, Felix Peter

Tore: 1:0 (6.) Maximilian Herzog, 2:0 (23.) Christian Zecmann, 3:0 (44.) Dennis Lobinger, 4:0 (55.) Christian Most, 5:0 (73.) Christian Zechmann - SR: Thomas Ehrnspergen (FC Rieden) - Zuschauer: 300

(mbc) Die SpVgg Pfreimd besiegte im Lokalderby den punktgleichen Tabellendritten 1. FC Schwarzenfeld hochverdient mit 5:0. Das Spiel begannen beide Mannschaften mit hohem Tempo und sowohl die Heimmannschaft als auch der Gast wollten die schnelle Entscheidung.

In der 6. Minute erzielte Maximilian Herzog, nachdem er sich den Ball selbst vorgelegt hatte, das 1:0. Die Gäste hatten in der Folgezeit zwei gute Möglichkeiten, die sie vergaben. In der 23. Minute schloss Christian Zechmann einen schönen Angriff mit einem satten Schuss zum 2:0 ab. Schwarzenfeld hielt weiterhin dagegen, traf jedoch auch mit Fernschüssen das Tor nicht. In der 44. Minute erzielte Dennis Lobinger, nachdem er drei Gästeabwehrspieler ausgespielt hatte, das hochverdiente 3:0.

Gute Kontermöglichkeiten


In der zweiten Halbzeit erhöhte Schwarzenfeld den Druck. Dadurch ergaben sich aber für die SpVgg Pfreimd gute Kontermöglichkeiten. Eine davon verwertete Christian Most mit einem platzierten Schuss ins lange Eck zum 4:0. Das war die Entscheidung.

Pfreimd spielte nun das Ergebnis herunter und war in allen Belangen die bessere Mannschaft. Den Torreigen beendete Christian Zechmann mit einem Schuss fast von der Mittellinie über den zu weit vor seinem Tor stehenden Torwart Lukas Mika zum 5:0.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg Pfreimd (117)1. FC Schwarzenfeld (110)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.