OSB-Schützen
Qualifikation für München

Katrin Fenzl (Mitte/Bergschütz Katzberg) wurde bayerische Meisterin mit der LP bei den Juniorinnen. Zweite wurde Lena Hartmannsgruber (links) vor Christina Ketzler (Knölling). Bild: dl
Sport
Pfreimd
05.07.2016
103
0

Diese Tickets sind begehrt - es geht nach München. Mehr als 200 Schützen waren bei der OSB-Landesmeisterschaft am Start.

Um Ringe und Medaillen kämpften die Luftpistolenschützinnen und -schützen bei der Landesmeisterschaft des Oberpfälzer Schützenbundes im Schießsport Leistungszentrum. In mehreren Klassen traten über 200 Oberpfälzer an den Schießstand.

Mehrere von den Startern schafften die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft, die heuer vom 25. August bis 5. September in München-Hochbrück stattfindet.

Nick Ruß (Heselbach), Anja Roth (Großalbershof) und Carmen Maier (Steinberg) konnten ihren Landesmeistertitel des Vorjahres verteidigen und holten sich die Goldmedaille. Anja Roth war mit 377 Ringen Tagesbeste.

Das Team von Auerhahn Steinberg (1102) mit Stefan Kupillas (369), Konrad Schneider (371) und Roman Schneider (347) zeigte eine solide Mannschaftsleistung und wurde bei den Herren wie im Vorjahr Landesmeister vor Tell-Eichenlaub Bruck.

In der Herrenaltersklasse waren zehn Teams am Start. Es siegte der SV Schnaittenbach mit den Schützen Heinrich Zimmermann (362), Oskar Fritsche (348) und Erich Wolf (348). Knapp dahinter mit zwei Ringen weniger folgte Eichenlaub Saltendorf.

In der Schülerklasse konnte das junge Team von der SG Thumsenreuth mit Johannes Schieder (170), der gleichzeitig auch noch Vizemeister wurde, Fabian Mattes (168) und Andreas Häupler (138) den Meistertitel erringen. Simone Stompe von Tannenzweig Sollbach wurde Landesmeisterin und konnte mit ihrer Mannschaft (Maxi Steindl, Michael Weinfurtner) den zweiten Platz erringen.

Luftpistole

Schützen (2.10-10): 1. Andreas Schunk, Königstein, 374 Ringe; 2. Konrad Schneider, Steinberg, 371; 3. Stefan Stark, Hirschau, 371.

Mannschaftswertung: 1. Auerhahn Steinberg, (Stefan Kupillas, Konrad Schneider, Roman Schneider) 1087 Ringe; 2. Tell-Eichenlaub Bruck, 1079; 3. Tell 1923 Königstein, 1072.

Damen (2.10-11): 1. Anja Roth, Großalbershof, 377 Ringe; 2. Tanja Müller, Katzberg, 354; 3. Nicole Wartinger, Grünlas, 350.

Schüler männlich (2.10-20): 1. Michael Berg, Pinzing, 174 Ringe; 2. Andreas Schieder, Thumsenreuth, 170; 3. Andreas Köppl, Gleiritsch, 170.

Mannschaftswertung: 1. SG 1898 Thumsenreuth (Andreas Häupler, Fabian Mattes, Johannes Schieder), 476 Ringe; 2. Tannenzweig Sollbach, 373; 3. SV 1911 Gleissenberg, 355.

Schüler weiblich (2.10-21): 1. Simone Stompe, Sollbach, 125 Ringe; 2. Martina Unger, Pottenstetten, 121; 3. Maxima Schmiedl, Michelfeld, 121.

Jugend A männlich (2.10-30): 1. Nick Ruß, Heselbach, 358 Ringe; 2. Michael Bierl, Pinzing, 355; 3. Raphael Roßner, Vielseck, 351.

Mannschaftswertung: 1. Falkenhorst Pinzing (Florian Staudner, Michael Bierl, Alexander Berg) 1035 Ringe; 2. Edelweiß Bergham, 898.

Jugend A weiblich (2.10-31): 1. Marlis Stubenvoll, Großalbershof, 344 Ringe; 2. Linda Ehbauer, Großalbershof, 344; 3. Franziska Rieger, Schwarzenfeld, 338.

Junioren A (2.10-40): 1. Jan Vogl, Bruck, 355 Ringe; 2. Andreas Schneider, Großalbershof, 347; 3. Patrick Burger, Schwarzenfeld, 331.

Mannschaftswertung: 1. Glück-Auf Stulln (Thomas Zocher, Jakob Stuiber, Julian Edenharter), 826 Ringe.

Juniorinnen A (2.10-41): 1. Katrin Fenzl, Katzberg, 359 Ringe; 2. Lena Hartmannsgruber, Thumsenreuth, 354; 3. Christina Ketzler, Knölling, 354.

Junioren B (2.10-42): 1. Thomas Mauerer, Rappenbügl, 347 Ringe; 2. Thomas Macht, Tretting, 340; 3. Nicolas Pittoni, Chammünster, 338.

Juniorinnen B (21.0-43): 1. Lisa Weiß, Thumsenreuth, 368 Ringe; 2. Meike Eisenreich, Vilzing, 345; 3. Julia Michl, Pullenreuth, 319.

Altersklasse (2.10-50): 1. Walter Neumann, Roding-Bahnhof, 358 Ringe; 2. Jens Klob, Königstein, 356; 3. Bernhard Märkl, Roding-Bahnhof, 355.

Mannschaftswertung: 1. SV Schnaittenbach (Heinrich Zimmermann, Oskar Fritsche, Erich Wolf) 1058 Ringe; 2. Eichenlaub Saltendorf 1056; 3. Waldeslust Roding-Bahnhof 1049.

Damenaltersklasse (2.10-51): 1. Christine Gold, Saltendorf, 358 Ringe; 2. Gisela Hüttner, Schmidmühlen, 337; 3. Monika Hernadi, Waldmünchen, 324.

Senioren (2.10-60): 1. Heinrich Zimmermann, Schnaittenbach, 362 Ringe; 2. Herbert Mattes, Thumsenreuth, 356; 3. Willi Stöckl, Knölling, 354.

Seniorinnen (2.10-61): 1. Carmen Maier, Steinberg, 318 Ringe.

LP Behinderte o. HM (2.10-92): 1. Herbert Hartl, Sollbach, 357 Ringe; 2. Thomas Kainz, Schwandorf, 334.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.