Schießsport
Senioren-Schützen sind treffsicher

Die besten Auflageschützen der Klasse B: Waldemar Pirner, Anton Weigl, Ernst Schlauch (Mitte von links) von der SG Neumühle und die beiden Teams von Freischütz Karmensölden (links und rechts).
Sport
Pfreimd
28.07.2016
19
0


SchießsportSenioren sind treffsicher

Pfreimd. (dl) Die Kugeldisziplinen haben bei den Senioren im aufgelegten Schießen einen unerwarteten Aufschwung genommen. Die Starter werden in die Klassen A (56-65 Jahre), B (66-71) und C (über 72) eingeteilt. Im Leistungszentrum in Pfreimd gingen sieben Mannschaften in der Klasse A und 16 Mannschaften in der Klasse B/C bei den OSB-Meisterschaften an den Start.

Mit der Einführung des Auflegens kehrt bei den "Älteren" der ursprüngliche Spaß am Schießen zurück. Seit einigen Jahren finden hart umkämpfte Wettkämpfe statt. 30 Schuss sind in 45 Minuten zu absolvieren. Die Erwartungen der Sportordnungsschreiber wurden weit übertroffen und auch die Industrie passte sich rasch an: Es wurden spezielle Auflageböcke, neue Ausrüstungsteile und Auflagewaffen entwickelt. Die treffsichersten Auflageschützen im Landesverband kommen von der SG Neumühle. Die Neumühler dominieren bereits seit mehreren Jahren das Siegerpodest. In der Einzelwertung schossen Rudolf Neumann und Josef Beer jeweils 298 Ringe und lösten sicher das Ticket zur deutschen Meisterschaft (6.-9. Oktober in Hannover). Gisela Heinz aus Sulzbach holte zum wiederholten Male Gold bei den ältesten Seniorinnen.

Luftgewehr Auflage

Senioren A: 1. Rudolf Neumann, Neumühle, 298 Ringe, 2. Wolfgang Auerbacher, Neumühle, 295, 3. Herbert Peterazinger, Hirschau, 295.

Mannschaftswertung A: 1. SG Neumühle, (Peter Domanits, Wolfgang Auerbacher, Rudolf Neumann), 885 Ringe, 2. Vilstalschützen Emhof, 874, 3. Parkschützen Teublitz, 867.

Seniorinnen A: 1. Gerlinde Biersack, Frotzersricht, 296 Ringe, 2. Christa Schwarz, Nittenau, 296, 3. Renate Hüttner, Waldmünchen, 294.

Senioren B: 1. Georg Pickelmann, Vilseck, 296 Ringe, 2. Erwin Schötz, Betzenberg, 294, 3. Xaver Vaas, Leonberg, 292.

Mannschaftswertung B: 1. SG 1925 Neumühle, (Waldemar Pirner, Anton Weigl, Ernst Schlauch), 880 Ringe, 2. Freischütz Karmensölden I, 879, 3. Freischütz Karmensölden II, 875.

Seniorinnen B: 1. Gisela Hüttner, Saltendorf, 292 Ringe, 2. Herta Zeiler, Saltendorf, 284, 3. Marianne Wullinger, Roding-Maxhütte, 281.

Senioren C: 1. Josef Beer, Frotzersricht, 298 Ringe, 2. Manfred Reif, Dachelhofen, 296, 3. Günter Winter, Karmensölden, 296.

Seniorinnen C: 1. Gisela Heinz, Sulzbach, 293 Ringe, 2. Siegrid Häupler, Siegritz, 291, 3. Olga Erras, Karmensölden, 290.
Weitere Beiträge zu den Themen: Senioren (297)Schützen (121)SG Neumühle (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.