Ausstellung über Pfarrkirche
Reise in die Historie

Eine Ausstellung im Dorfheim beleuchtet die Geschichte der Kirche St. Margareta in Weihern. Bild: slh
Vermischtes
Pfreimd
16.07.2016
28
0

Im Jahr 1866 wurde die Pfarrkirche St. Margareta eingeweiht. Nach jahrzehntelangen Wirren um die Sanierung oder Erweiterung der bestehenden Kirche bekam das damalige königliche Pfarramt Weihern die Genehmigung zum Bau einer neuen Pfarrkirche für die Pfarrei.

Eine interessante Geschichte mit zahlreichen kleinen Anekdoten über den Bau und die jüngste Vergangenheit der Pfarrei erzählt die Jubiläumsausstellung am Sonntag, 17. Juli, im Weiherner Dorfheim. Diese wird bei einem Gottesdienst am Sonntag um 16 Uhr in der Pfarrkirche eröffnet. Anschließend findet eine kurze Einführung in der Kirche statt bevor man im Dorfheim die offizielle Eröffnung vornimmt.

Zahlreiche Exponate und Ausstellungsgegenstände sind dort zu sehen. Erarbeitet hat die Ausstellung der Pfarrgemeinderat Weihern unter der Leitung von Sprecherin Anita Reis sowie Kathrin Schönl mit der Mithilfe von Archivar Helmut Friedl. Der Eintritt ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.