„Brother Tschortsch“, seine Tricks und Luftballon-Figuren nach Wunsch

Vermischtes
Pfreimd
24.10.2016
43
0

( sus) Aufgeregte Stimmung am Freitag Nachmittag in der Stadtbücherei zur Kinderfeier des 25. Geburtstags der Bibliothek: Die Erwartungen an den Auftritt von Clown "Brother Tschortsch" sind hoch. Die Spannung der über 50 Kinder ist förmlich zu greifen. Als "Brother Tschortsch" in seinen karierten Hosen und Bananen-Shirt die Bühne betritt und schon beim Aufsetzen seiner Clown-Nase die Unterstützung seines Publikums braucht, schauen nur noch glückliche Gesichter auf den Zauber-Clown und Kinderlachen schallt durch die Bücherei. Jeder möchte gerne Assistent sein und wissen, wie die Tricks gehen. Die Kunststücke des Franziskaner-Fraters "Brother Tschortsch" sind so ansteckend, dass auch die erwachsenen Gäste gerne stehen bleiben und mitlachen. Zum Abschluss modellierte "Brother Tschortsch" für jeden kleinen Zuschauer einen Luftballon nach Wunsch. Büchereileiter Bürgermeister Richard Tischler verabschiedete Frater Georg, der viele Jahre im Pfreimder Franziskanerkloster lebte, mit Bienenhonig aus dem Klostergarten. Bild: sus

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.