Der Stadtrat im Packerl
Weihnachtsgrüße aus dem Schaufenster

Der gesamte Stadtrat präsentiert sich heuer in Päckchenform im Schaufenster des Haas-Hauses und wünscht den Bürgern "Frohe Weihnachten". Bild: Völkl
Vermischtes
Pfreimd
24.12.2015
64
0

Eine pfiffige Idee: Der Stadtrat präsentiert sich in Päckchenform im Schaufenster des alten Haas-Hauses. Auch eine Art, den Bürgern schöne Weihnachten zu wünschen.

Die Dekoration hatten die Stadträte Petra Stubenvoll und Manfred Bruckner übernommen. Vom Bürgermeister und den Kollegen gab es in der Stadtratssitzung ein dickes Lob für die Kreativität.

Die Kommune ist noch immer auf Pächtersuche für die Vereinsräume der Landgraf-Ulrich-Halle. Der Stadtrat beschloss, dass die leerstehenden Räume für Tanzkurse, Fortbildungen und im Fasching genutzt werden können.

Dem Gremium lagen die Flächennutzungsplanänderung und Bebauungsplanaufstellung für das Gewerbegebiet "Am Kalvarienberg, Bauabschnitt III" vor. Im laufenden Verfahren waren Anregungen und Einwendungen der Fachstellen zu behandeln. Das Gremium nahm davon Kenntnis und schuf mit dem Feststellungsbeschluss Baurecht, damit hier das Logistikunternehmen Schwandner expandieren kann.

Auf dem Tisch lag auch die Flächennutzungsplanänderung des Marktes Wernberg-Köblitz, der Konzentrationsflächen zur Windkraftnutzung schaffen will. Falls die Abstandsregelung 10-H fallen sollte, hätte die Marktgemeinde ein Regulativ. Windkraft wäre dann nur an diesen Standorten möglich. "Das Vorhaben tangiert die Stadt Pfreimd weniger", so Verwaltungsleiter Bernhard Baumer. Eine mögliche Sichtbeeinträchtigung für den Ortsteil Weihern sei relativ gering einzuschätzen. Der Stadtrat hatte keine Einwände zu den Wernberg-Köblitzer Plänen.

Lange wurde beim Bau der Park-und WC-Anlage "Schlossberg" gegraben: Die archäologischen Ergebnisse und Rückschlüsse sind wertvoll, doch auf der Fundliste stehen keine großen Sensationen. Die Stadt kommt dem Wunsch des Freistaates nach und tritt die Funde ab. Sie gehen in die archäologische Staatssammlung nach München.
Weitere Beiträge zu den Themen: Stadtrat (443)Haas (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.