Facettenreiches Jubiläum

Agnes O. Eisenreich wird musikalisch von Stefan Huber und Koma Lüderitz begleitet. Die beiden beherrschen über 15 Instrumente wie die "Autoharp", die "Schäferpfeife" oder die "Darabouka". Bild: hfz
Vermischtes
Pfreimd
09.10.2016
26
0

25 Jahre gibt es die Stadtbücherei in Pfreimd. Anlass genug für das Team, mit den Lesern zu feiern. Dazu schlüpft sogar ein Franziskaner-Frater ins Clowns-Kostüm.

Am 21. Oktober ab 15.30 Uhr wird "Brother Tschortsch" in der Bücherei als Clown und Zauberer für Spaß sorgen. Der Franziskaner Frater war bereits bei der Gründung der Bibliothek mit dabei. Nun wird er die jüngsten Leser der Bibliothek mit seinem Witz unterhalten und magischen Tricks verzaubern. Der Eintritt zu seiner Show ist frei.

Es wird mystisch


Der Jubiläums-Abend wird mystisch. "Aus der wilden Oberpfalz - Alte Geschichten neu erzählt" steht über dem Abendprogramm. Agnes O. Eisenreich, die Rundfunkredakteurin, hat sich der Geschichten-Sammlung von Franz Xaver Schönwerth, dem gebürtigen Amberger, angenommen u nd wird die alten Sagen in ihrer ursprünglichen, der Oberpfalz eigenen Form zum Besten geben.

Musikalisch wird sie begleitet von Stefan Huber und Koma Lüderitz. Gemeinsam spielen sie über 15 Instrumente wie die "Autoharp", die "Schäferpfeife" oder die "Darabouka". Die musikalische Lesung beginnt um 19.30 Uhr im Bürgersaal (Einlass: 19 Uhr). Karten gibt es ab sofort im Vorkauf in der Stadtbücherei zum Preis von zehn Euro. Ab dem 21. Oktober bis zum 30. November wird in den Museumsräumen die Ausstellung "Wasserwelten" zu sehen sein . Die Internationale Jugendbibliothek München auf Schloss Blutenburg hat in der Wanderausstellung Kinder- und Jugendliteratur zusammengestellt, die sich mit Themen unter, auf und im Wasser beschäftigt. Bildtafeln und 59 Titel von Klassikern über fantastische Geschichten bis hin zu Sachbüchern befassen sich allesamt mit dem flüssigen Element.

Lesung für Kinder


Interessierte können die Ausstellung während der Öffnungszeiten der Bücherei besichtigen. Jede Woche wird es eine Lesung für Kinder zu Pfreimder Wasserwelten geben. Der Eintritt dazu ist frei.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.