Jahresrückblick 2015 - Windkraft ein Dauerthema im Landkreis
Viel Wind um Räder

Vermischtes
Pfreimd
31.12.2015
44
0

Den fünf geplanten Windrädern bei Pamsendorf (Stadt Pfreimd) - nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz vom Landratsamt geprüft und genehmigt - schlägt erbitterter Widerstand entgegen: Der Bayerische Jagdverband, die Gemeinde Gleiritsch und 16 Bürgern klagen. Im Oktober beginnt ein dreitägiger Gerichtsmarathon um den "Windpark Pamsendorf". Alle Klagen werden abgewiesen. Das Verwaltungsgericht Regensburg sieht keine unzumutbaren Beeinträchtigungen durch Lärm, Infraschall, Schattenwurf oder "optische Bedrängung". Die Deglmann Windpark Management GmbH beginnt mit der Erschließung. Die Anlage soll 2016 in Betrieb gehen. Weniger Wind wird um das erste Windrad im Landkreis Schwandorf bei Deindorf (Wernberg-Köblitz) gemacht, das sich seit September dreht. Einige Tage später nimmt "Voltgrün" hier noch eine zweite Anlage in Betrieb. Die Projekte bei Pamsendorf und Deindorf wurden beantragt, als die umstrittene 10-H-Abstandsreglung noch nicht galt. Ein Bild der Akzeptanz bietet sich aufgrund der Bürgerbeteiligung in Penting bei Neunburg: Hier wird Anfang Dezember die erste im Landkreis Schwandorf genehmigte Bürgerwindanlage offiziell in Betrieb genommen.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.