Klassentreffen
Das sechste Treffen der "Vierer" mit besonderer Note

Vermischtes
Pfreimd
21.11.2016
18
0

Nachdem die ehemaligen Mitschüler bereits den 75. Geburtstag feiern konnten, war es Sophie Schnabel und Mathilde Proksch Anlass genug, erneut zu einem Klassentreffen einzuladen. Mit einem Sektempfang im Buchcafe begann es. Zu den ehemaligen Schülern gesellten sich auch zwei Lehrkräfte, nämlich Frau Kaiser ("Fräulein Unterreitmaier") mit 88 Jahren und Herr Wohlmannstetter mit 92 Jahren, der seine ehemaligen Schülerinnen immer noch mit dem Mädchennamen ansprechen konnte.

Dem Beisammensein bei Kaffee und Kuchen schloss sich ein Spaziergang zum Friedhof an. Dort wurden auf den Gräbern der Verstorbenen Blumen und Kerzen niedergelegt. Das Treffen setzte sich in der Freibad-Gaststätte in Perschen fort. Bei gutem Essen und Trinken war eine lebhafte Unterhaltung im Gange: mal nicht von Wehwehchen zu reden, eher davon, wie schön doch die Schulzeit war. Der Sonntag war geprägt vom Besuch des Gottesdienstes für verstorbene Lehrkräfte und Mitschüler.
Weitere Beiträge zu den Themen: Klassentreffen (103)BuchCafé (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.