Lukas und sein Prachtexemplar

Der Nachmittag am Lagerfeuer gefiel den Kindern. Stolz präsentieren sie die von ihnen gezüchteten Kürbisse. Bild: slh
Vermischtes
Pfreimd
08.10.2016
29
0

Der Gartenbauverein Hobby-Rancher Weihern suchte den größten Kürbis. Die Gartler wollten den Nachwuchs mit dem Gemüse vertraut zu machen. Bereits im Frühjahr hatte der Verein die Sprösslinge ausgegeben. Wer würde wohl das größte Exemplar herangezogen haben? Mit 25 Kindern und Jugendlichen ging es zu einem Weiher. Am Lagerfeuer schmeckten Steckerlbrot und gegrillte Würste. Bei der Siegerehrung freute sich Lukas Kirchberger mit seinem 10 320 Gramm schweren Kürbis über den ersten Platz. Platz zwei sicherte sich Lena Forster mit 8060 Gramm. Platz drei errang Anna Schönl mit einem Gewicht von 6900 Gramm. Die Organisatoren um Thomas Blau mit Marion Bodensteiner sowie Tina Forster freuten sich über das rege Interesse.

Weitere Beiträge zu den Themen: Kürbiswettbewerb (6)Hobby-Rancher Weihern (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.