Nachfolgefrage gut gelöst

Ein Generationswechsel vollzog sich bei der Pfreimder Werbegemeinschaft. Dies war Anlass für eine umfassende Dankabstattung an die bisher tätigen Akteure. Bild: hm
Vermischtes
Pfreimd
27.06.2016
125
0

Ein Generationswechsel vollzog sich in der Führung der Werbegemeinschaft Pfreimd. Josef Hägler gab sein Amt als Vorsitzender an Sohn Mirko weiter.

Gleichzeitig nahm Hägler die Gelegenheit wahr, seinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern herzlichen Dank für die 28 Jahre lang währende stete Unterstützung bei den verschiedenen Aktionen zu sagen. Als Zeichen der Wertschätzung gab es Blumen für Resi Igl, Angelika Trautner, Inga Lotter und Helga Zetlmeisl. Rund 80 000 Euro konnten in den zurückliegenden 28 Jahren für soziale Einrichtungen vor Ort und gemeinnützige Zwecke gespendet werden. Josef Hägler zeigte sich erfreut darüber, dass die nachfolgende Generation mit großem Engagement in die Fußstapfen ihrer Vorgänger tritt. In der Rückschau auf den Adventmarkt des vergangenen Jahres dankte er der Stadt für die entsprechende Kostenbeteiligung für die Weihnachtsbeleuchtung. In Kürze wird die Übergabe verschiedener Spenden aus dem Erlös der traditionellen Veranstaltung erfolgen.

Weiter konnten Josef Hägler und Mirko Hägler bekanntgeben, dass der Gewerbeverband und die Werbegemeinschaft gemeinsam die inzwischen erfolgte Aufstellung der touristischen Unterrichtungstafeln an den Autobahnen A 93 und A 6 mit einer Spende von 6000 Euro unterstützen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Werbegemeinschaft Pfreimd (3)Hägler (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.