Schreinerinnung spricht frei

Julian Kemptner aus Fensterbach bei der Arbeit. Der Schreinerlehrling hat als Gesellenstück einen Arbeitstisch gefertigt. Bild: Hirsch
Vermischtes
Pfreimd
20.07.2016
51
0

Die Schreinerinnung hat diesmal den Bürgersaal in Pfreimd für die Freisprechungsfeier und die Ausstellung der Gesellenstücke gewählt. Bei einer Feierstunde am 30. Juli um 18 Uhr erhalten zehn Absolventen ihre Zeugnisse. Sie feiern den Abschluss anschließend mit ihren Ausbildern und Eltern bei einem Sommerfest im Schlosshof.

Beim Tag der offenen Tür am 31. Juli von 9.30 bis 15.30 Uhr hat die Bevölkerung Gelegenheit zur Besichtigung der Gesellenstücke. Zu den Absolventen gehört der 19-jährige Julian Kemptner aus Fensterbach. Er hat in der Schreiner Bräu in Schwandorf-Neukirchen "gelernt" und als Gesellenstück einen Arbeitstisch aus Ulme in Betonoptik gefertigt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.