Schützenscheiben für Regina Oppitz und Stefan Gradl
Zur Erinnerung

Regina Oppitz gewann die Kurzwart-Gedächtnisscheibe, Stefan Gradl die Forster-Hochzeitsscheibe. Im Bild sitzend von links: Regina Oppitz, Stefan Gradl und Marion Oppitz, dahinter Schießleiter Günter Gradl, Markus Forster und Schützenmeister Reinhard Reis. Bild: slh
Vermischtes
Pfreimd
09.05.2016
71
0

Beim Königsschießen der Eichelbachschützen Weihern-Stein konnten die Mitglieder auch zwei Schützenscheiben gewinnen.

Die Gedächtnisscheibe des im letzten Jahr verstorbenen Ehrenschützenmeisters Gerd Kurzwart stellte der Schützenverein zur Verfügung. Die Scheibe soll an die vielen Verdienste des Ehrenschützenmeisters erinnern. Das beste Plattl hatte Regina Oppitz, nämlich einen 40,5- Teiler.

Im Juli 2015 gaben sich Marion und Markus Forster in der Weiherner St. Margareta-Kirche das Ja-Wort. Und da Marion Forster bereits mit etlichen Titeln dekoriert ist, aktive Schützin war und ist, spendierte das Paar eine schmucke Hochzeitsscheibe. Das schöne Stück ging an Stefan Gradl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eichelbachschützen (3)Erinnerungsscheiben (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.