Verkehrsunfall auf der Autobahn 93 bei Pfreimd
Die Wucht des Aufpralls löste den Anhänger

Symbol-Bild (Foto: dpa)
Vermischtes
Pfreimd
13.10.2016
115
0

Die Autobahn 93 musste am Mittwochmorgen kurzzeitig wegen Reinigungsarbeiten gesperrt werden. Der Anhänger eines Audis löste sich durch einen Aufprall. Der 74-jährige Fahrer wurde leicht verletzt.

Am Mittwoch, 12. Oktober, gegen 9.35 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 93 bei Pfreimd ein Verkehrsunfall mit einem Verletzten. Ein VW Kombi fuhr vor der Anschlussstelle Pfreimd auf einen Audi mit Anhänger. Durch die Wucht des Aufpralls, trennte sich der Hänger vom Wagen und Überschlug sich mehrmals. Die OSB-Platten von der Ladefläche verteilten sich auf der Autobahn. Der 74-jährige Audi-Fahrer wurde leicht verletzt.

Der Schaden an Fahrzeugen und Leitplanke beträgt insgesamt 14.000 Euro. Laut Polizei mussten während den Reinigungsarbeiten durch die Autobahnmeisterei die Autobahn kurzzeitig gesperrt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.