Was ein echter Angler über Fische und Ausrüstung wissen muss

Vermischtes
Pfreimd
10.11.2016
30
0

Was braucht man zum Angeln? Wie fängt man eine Nixe? Das waren die entscheidenden Fragen in der Wasserwelten-Lesung mit dem Pfreimder Anglerverein in der Stadtbücherei. Rute, Schnur, Hacken, Angelknoten, Köder und ein Boot hatten die rund 15 kleinen Zuhörer schnell beisammen. Josef Bartmann hatte all diese Utensilien anzubieten und erntete dafür größten Respekt seines jungen Publikums. Schnell hatten Bartmann und die aufgeweckten Kinder auch die richtigen Orte zum Fischen auserkoren: Allen voran die beiden Flüsse Naab und Pfreimd der Stadt, die sich auch im Stadtwappen, dargestellt durch die beiden Fische, wiederfinden. Selbstverständlich sei es, dass Kinder nicht alleine zum Fischen gehen sollen und ein echter Angler nichts am Ufer liegen lässt, erklärte Josef Bartmann. Das literarische Abenteuer des Nachmittags galt es gemeinsam mit "Lilli und Flosse" nach Cornelia Funke zu bestehen. Das lustige Buch liegt noch bis Ende des Monats in der Ausstellung "Wasserwelten in Kinder- und Jugendbuch" der Internationalen Jugendbibliothek in den Museumsräumen aus. Bild: sus

Weitere Beiträge zu den Themen: Angler (15)Stadtbücherei Pfreimd (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.