Gott sind alle Farben lieb und wichtig

Lokales
Pirk
21.01.2015
7
0
Mit dem Lied "Regenbogen, buntes Licht, deine Farben sind das Leben", eröffneten die "ChorKids" um Kerstin Kiener den Gottesdienst, bei dem sich acht Jungen und zwei Mädchen als Kommunionkinder vorstellten. Anhand der Regenbogenfarben erzählten sie etwas über sich. Zum Beispiel Jonas: "Ich bringe die Farbe Gelb. Gelb für Licht, Leben und Fröhlichkeit."

Das Predigtspiel, das die Kinder mit ihren Tischmüttern Alexandra Gallersdörfer und Martina Domes-Rosner vorbereitet hatten, behandelte die Geschichte vom Farbenstreit. Jeder Farbe fiel etwas ein, warum sie wichtiger als alle anderen sei. Nach einem heftigen Gewitter stellte der Regen klar: "Wisst ihr denn nicht, dass Gott euch alle für einen bestimmten Zweck gemacht hat, alle verschieden und einzigartig? Er braucht euch alle, und jede ist ihm gleich wichtig. Reicht euch die Hände und kommt mit zur Sonne." Die Buben und Mädchen entfalteten daraufhin einen großen Regenbogen als Symbol der Liebe und des Friedens.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.