Gute Noten für Musikanten

Die Pirker Blaskapelle ist stolz auf ihre Nachwuchsmusikanten, die in Sulzbach-Rosenberg und Velburg Prüfungen absolviert haben: von links Reinhold Nössner, Thomas Kick, Vorsitzender Simon Knorr, Daniela Ermer, Marie Kiesl, Sabrina Nössner, Lena Zimmerer, Ausbilder Alexandra Leicht und Hans Zimmerer. Bild: zer
Lokales
Pirk
16.12.2014
50
0

Ausgezeichnete Musiker, im wahrsten Sinne des Wortes, spielten in der Weihnachtsfeier der Pirker Blechmusi die erste Geige.

Die jungen Schüler der Blaskapelle zeigten den Eltern und Gästen, was sie mittlerweile gelernt haben. Höhepunkt waren im Gasthaus "Zum Beck'n" die Ehrungen junger Instrumentalisten. Urkunden überreichten die Vorsitzenden Simon Knorr und Sabrina Nössner an Klara Werner und Marie Kiesl. Sie hatten die Leistungsprüfung D 1 (Bronze) an der Musikfachschule Sulzbach- Rosenberg absolviert.

Die Leistungsabzeichen D 2 (Silber) bestanden Lena Zimmerer und Thomas Kick in Velburg. Sie mussten ihr Wissen in Notenkunde, Akkordlehre, Musikgeschichte, Gehörbildung und über Fachbegriffe der Musik unter Beweis stellen. Im praktischen Teil verlangten die Prüfer Tonleitern, Vortragsstücke und Etüden. Zudem trugen die Jugendlichen ein ihnen unbekanntes Musikstück vor. Vorsitzender Knorr dankte den sechs Ausbildern für Einsatz, Gelassenheit und Ausdauer. Den Nachmittag gestalteten die aktiven Registergruppen. Sabrina Nößner trug eine Weihnachtsgeschichte vor.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.