Jugendfeuerwehr bringt Autos auf Hochglanz und sichert Zeltlager

Jugendfeuerwehr bringt Autos auf Hochglanz und sichert Zeltlager (zer) Als das Wasser durch die Schläuche lief und die Schwämme in der Seifenlauge lagen, standen schon die ersten Autos in der Schlange am Parkplatz von Constantia in Pirkmühle. Die Firma stellte Waschhalle, Hochdruckreiniger und Wasser kostenlos zur Verfügung. Die zwölf Jungs gingen eifrig ans Werk und reinigten die Autos. Das Geschäft blühte, die Kasse der Jugend füllte sich. Das Geld wird ins Zeltlager investiert. Jugendwart Florian Ho
Lokales
Pirk
02.09.2015
2
0
Als das Wasser durch die Schläuche lief und die Schwämme in der Seifenlauge lagen, standen schon die ersten Autos in der Schlange am Parkplatz von Constantia in Pirkmühle. Die Firma stellte Waschhalle, Hochdruckreiniger und Wasser kostenlos zur Verfügung. Die zwölf Jungs gingen eifrig ans Werk und reinigten die Autos. Das Geschäft blühte, die Kasse der Jugend füllte sich. Das Geld wird ins Zeltlager investiert. Jugendwart Florian Hofmann teilte die Jugendlichen in Gruppen ein, und Kommandant Markus Specht sah mit Begeisterung, wie die jungen Leute arbeiteten. "Das Zeltlager nahe Zeissau ist gesichert", sagte Specht. Am Ende hatten sie 22 Autos und ein Motorrad poliert, schamponiert und getrocknet, über die freiwilligen Spenden durften sie sich zusätzlich freuen. Bild: zer
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.