Nur strahlende Gesichter beim Pirkerfest

Nur strahlende Gesichter beim Pirkerfest Pirk. (zer) Das 11. Pirkerfest startete in einen sonnigen Sonntag. Mit einem Festgottesdienst um 9 Uhr stellte die Gemeinde die Feier unter den Segen Gottes. "Wir feiern dieses traditionelle Pirkerfest, um Gott die Ehre zu geben", sagte Pfarrer Jaison Thomas. Die Band "GloryUS" gestaltete den Gottesdienst. Sie eröffneten mit dem Lied "Gott sei Dank". Zum Ausklang sangen die acht Musiker "Jesus in my house" und luden auf den Dorfplatz ein. Dort wartete bere
Lokales
Pirk
15.06.2015
1
0
(zer) Das 11. Pirkerfest startete in einen sonnigen Sonntag. Mit einem Festgottesdienst um 9 Uhr stellte die Gemeinde die Feier unter den Segen Gottes. "Wir feiern dieses traditionelle Pirkerfest, um Gott die Ehre zu geben", sagte Pfarrer Jaison Thomas. Die Band "GloryUS" gestaltete den Gottesdienst. Sie eröffneten mit dem Lied "Gott sei Dank". Zum Ausklang sangen die acht Musiker "Jesus in my house" und luden auf den Dorfplatz ein. Dort wartete bereits das Duo "San mas". Zum Frühschoppen traf sich die Bevölkerung mit Bürgermeister Michael Bauer, zahlreichen Gemeinderäten und Kartellvorsitzendem Thomas Klier. Später kam Pfarrer Jaison Thomas hinzu. Die Gäste machten eine kleine Brotzeit, ließen sich Weißwürste servieren und dazu ein kühles Weizen oder Zoigl. "Das Zusammenhelfen der Vereine hat gut geklappt. Erfreulich, dass schon zur Mittagszeit ein Ansturm auf das Mittagessen und die Grillspezialitäten begann", sagte der Vorsitzende Thomas Klier. Bild: zer
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.