Planungen des Obst- und Gartenbauvereins für 2015 - Ehrung treuer Mitglieder
Frühling, Feste, Ferien

Der Obst- und Gartenbauverein Pirk um Vorsitzende Angelika Meindl (Dritte von links) ehrte treue Mitglieder. Bild: zer
Lokales
Pirk
07.03.2015
11
0
(zer) "Die Gärtner stehen in den Startlöchern, der Frühling naht", sagte Kreisvorsitzender Albert Nickl in der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins. Treue Mitglieder wurden geehrt. Ein halbes Jahrhundert sind Agnes Woyschnitzka und Josef Ermer im Verein. 40 Jahre ist Adolf Phillippi dabei. Die Urkunden für 15 Jahre erhielten Rosa Prell und Agnes Mächtl.

Friedhofs-Wettbewerb

Vorsitzende Angelika Meindl erinnerte an die Veranstaltungen. Jährlich stellen die Vorstandsmitglieder den Abfallkalender für die Gemeindebürger vor. Der Stand auf dem Pirkerfest hat schon Tradition. Auch heuer soll dieser wieder farbig gestaltet und alles rund ums Obst angeboten werden. Das Apfelfest auf der Streuobstwiese mit einer Pflückaktion kam gut an. Den Erntedankaltar gestalteten die Damen

Der Geräteverleih wurde wieder gut angenommen. "Die Geräte sind topp in Schuss", ließ Gerätewart Johann Hagn mitteilen. Die Kasse legte Reinhold Knorr vor, die Revisoren Herbert Argauer und Agnes Mächtl bestätigten korrekte Arbeit, die Entlastung erfolgte einstimmig.

Claudia Saller vom Kreisverband sprach über den Wettbewerb "Unser Friedhof - Ort der Würde, Kultur und Natur." Pirk ist einer der zehn Teilnehmer des Landkreises. Ziel ist es unter anderem, das Bewusstsein der Bevölkerung für gut gestaltete Friedhöfe zu schärfen. Der Begehungszeitraum der Jury ist im Mai.

Grußworte überbrachte zweiter Bürgermeister Alexander Radlbeck, der die Schwerpunkte aus gemeindlicher Sicht zum Wettbewerb vorstellte. Er lobte die Arbeit des Vereins. Nickl sucht für den Tag der offenen Gartentür einen Ort. "Ich freue mich, wenn sich Pirk auch erst in zwei oder drei Jahren engagiert." Für den Bezirk sprach Rosa Prell Grußworte, gab bekannt, dass der örtliche Verein 140 Mitglieder hat. Der Mitgliederstand sei leicht angestiegen.

In der Planung für heuer hat der Vorstand die Renovierung des Insektenhotels und das Ferienprogramm. Bei Interesse an einem Frühjahrs- oder Sommerobstbaumschnittkurs verwies die Vorsitzende auf die Termine im Kreislehrgarten.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.