Proppenvolle "Brettlhüttn": Freie Wähler feiern in den Sonntag hinein
Weinselig und zünftig

Beim 12. Weinfest zog Hans Nicklas auf der Knopfharmonie vom musikalischen Leder und unterhielt die Gäste, ebenso Vorsitzender Michael Bauer mit seinen humorvollen Vorträgen.
Lokales
Pirk
16.10.2014
1
0
Das Weinfest der Freien Wähler war der Renner. Schon vor dem offiziellen Beginn waren die Sitzplätze in der "Brettlhüttn" rar.

Vorsitzender und Bürgermeister Michael Bauer vermeldete dann kurz nach der Begrüßung: "alles besetzt". Die Helfer hatten alle Hände voll zu tun. Auch Bauer bediente vor dem Start die Gäste mit, kredenzte roten und weißen Wein und kümmerte sich um die Brotzeiten.

Direkt von Südtiroler Weinbauern aus dem Pustertal hatten Bauer und Lorenz Gebert den Rebensaft geholt. Zudem gab es Portugieser Rotwein. Der Rosso Superiore passte gut zum Südtiroler Speck oder zum warmen Zwiebelkuchen. Der trockene Weiße zu Käsespießen. Hans Nicklas ließ seine Finger geschickt über seine Knopfharmonie gleiten und spielte fleißig auf. Bauer gab Geschichten und lustige Begebenheiten zum Besten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.